Wetterinformationen aus Tirschenreuth

Wetterdaten

www.awekas.at
weather underground
Wetternetzwerk Deutschland

10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Sonntag, 01.03.2020 bis Sonntag, 08.03.2020

Anfangs sehr windig; insgesamt wechselhaft mit Regen und teils gewittrigen Schauern; Im Bergland geringer, an den Alpen zu Wochenbeginn auch länger andauernder Schneefall.

Vorhersage für Deutschland bis Donnerstag, 05.03.2020,

Am Sonntag wechselnd oder stark bewölkt und tagsüber gebietsweise Schauer, im Bergland etwas Schnee, einzelne kurze Gewitter nicht ausgeschlossen. Am Abend im Westen aufkommende Regenfälle. Erwärmung auf 7 bis 14 Grad. Auflebender Südwestwind, zeitweise starke, vor allem im Nordwesten und Westen sowie im Bergland stürmische Böen. An der See Sturmböen, auf exponierten Gipfeln schwere Sturmböen.

In der Nacht zum Montag viele Wolken und nur vorübergehend größere Auflockerungen. Vom Westen weiter ins Land ausgreifender schauerartiger Regen, in Kammlagen Schnee. Abkühlung auf 5 bis 0 Grad, bei längerem Aufklaren sowie im Bergland leichter Frost. Bevorzugt an der Nordsee und im Bergland in Böen noch stürmischer Südwestwind.

Am Montag überwiegend wolkig oder stark bewölkt, nur lokal länger freundlich. Anfangs vor allem in den Mittelgebirgen Schauer, später im Norden Schauer und im Süden und Südwesten länger Regen. Schneefallgrenze um 800m. Höchstwerte 7 bis 12 Grad, nachlassender Wind.

In der Nacht zum Dienstag im Norden teils klar, im Nordseeumfeld aber Schauer, teils gewittrig oder mit Graupel. In der Mitte und im Süden viele Wolken, insbesondere an den Alpen Regen, oberhalb von etwa 800m Schnee. Meist schwacher Wind. Tiefstwerte 3 bis null Grad, bei längerem Aufklaren sowie im Bergland erneut leichter Frost.

Am Dienstag an den Alpen weiterhin dichte Wolken mit Regen und Schnee, Schneefallgrenze allmählich bis in tiefste Lagen absinkend. In den übrigen Gebieten wechselnd wolkig und lokal Schauer sowie einzelne Gewitter. Höchstwerte 6 bis 11 Grad, schwachwindig.

In der Nacht zum Mittwoch anfangs verbreitet klar, an den Alpen nachlassende Schneefälle. Im Verlauf der Nacht in der Westhälfte Aufzug dichter Bewölkung, aber meist noch trocken. Tiefstwerte im Norden um 1 Grad und dort nur gebietsweise Frost, im Süden null bis -4 Grad.

Am Mittwoch anfangs im Osten noch freundlich, sonst meist dichte Wolken und vom Westen in die Mitte ausgreifend Regen, in Gipfellagen Schnee.

In der Nacht zum Donnerstag in der Osthälfte Regen, in Gipfellagen auch Schnee, im Norden Schauer, teils mit Graupel, oder auch kurze Gewitter. In der zweiten Nachthälfte im Westen verbreitet Aufklaren. Höchstwerte um 9 Grad, nachts im Mittelgebirge und im Süden teils leichter Frost, sonst frostfrei.

Am Donnerstag verbreitet Schauer, vereinzelt auch kurze Gewitter, nachts nachlassend, dann verbreitet klar. Höchstwerte um 9 Grad, Tiefstwerte im Nordwesten um 1, im Südosten um -2 Grad.

Trendprognose für Deutschland, von Freitag, 06.03.2020 bis Sonntag, 08.03.2020,

Unter Tiefdruckeinfluss weiterhin wechselhaft und zeit- und gebietsweise etwas Niederschlag.

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Donnerstag, 27.02.2020, 13:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach

World Weather Websites
Cumulus Top Weather Sites
Bo-Rox Wetter Topsites List
       

Copyright @  2013 - 2020 by Tirschenreuth-Wetter.de
Alle Rechte Vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.