Wetterinformationen aus Tirschenreuth

Wetterdaten

WARNLAGEBERICHT für Bayern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 18.01.2018, 20:30 Uhr

Nachts nachlassender Wind, zum Teil aber noch starke bis stürmische Böen, auf den Bergen anfangs Orkanböen. Gebietsweise Glätte. Freitag wechselhaft.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Freitag, 19.01.2018, 20:30 Uhr:

Sturmtief "Friederike" zieht nach Polen ab. Dahinter strömt von Nordwesten her erwärmte Polarluft zu den Alpen.

Heute Nacht treten im Süden Bayerns anfangs örtlich noch SCHWERE STURMBÖEN um 90, in der zweiten Nachthälfte gebietsweise BÖEN zwischen 50 und 70 km/h aus westlichen Richtungen auf. In Franken und in der Oberpfalz sind bis Mitternacht noch einzelne STURMBÖEN um 80 km/h dabei. Im oberen Bayerischen Wald und auf den Alpengipfeln gibt es anfangs ORKANBÖEN um 120 km/h, später STURM- oder SCHWERE STURMBÖEN zwischen 80 und 90 km/h. In Südbayern kann es vor allem anfangs vereinzelt GEWITTER geben. Vor allem im Bergland stellt sich leichter FROST und GLÄTTE durch etwas Schnee oder Schneematsch ein, in Lagen oberhalb 600 bis 800 m fällt 1 bis 5 cm SCHNEE. In den Alpen kommen bis Freitagnachmittag 10 bis 20, in Staulagen um 30 cm SCHNEE zusammen.

Sonst sind am Freitag tagsüber oberhalb etwa 600 m weitere 1 bis 5 cm SCHNEE zu erwarten, in Lagen darunter wird es allenfalls während und nach kräftigen Schneeschauern vorübergehend GLATT. Örtlich können kurze GEWITTER nicht ausgeschlossen werden. Im Flachland treten vereinzelt BÖEN um 50 km/h, im oberen Bayerischen Wald sowie auf höheren Alpengipfeln vor allem am Vormittag noch STURMBÖEN um 80 km/h aus West auf.

Quelle: http://www.dwd.de

World Weather Websites
Cumulus Top Weather Sites
Bo-Rox Wetter Topsites List
   
Copyright @ 2017 by Tirschenreuth-Wetter.de
Alle Rechte Vorbehalten.